KINESIOTAPING


Die Methode des K-Tapings besteht aus verschiedenen Möglichkeiten, farbige elastische Bänder mit spezifischen Eigenschaften auf die schmerzhaften Stellen des Körpers aufzubringen. Dies verbessert den Blut- und Lymphfluss, die Muskelentspannung und verringert den Druck auf die Nerven, sodass die Schmerzen verschwinden und die natürliche Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung gefördert wird.

Image
K-Taping wird zur Rehabilitation von Sportverletzungen, Kopfschmerzen, allen Arten von Muskelschmerzen, Schmerzen im unteren Rücken, Nacken, Schultern und anderen Gelenken eingesetzt. Das Klebeband verursacht keine allergischen Reaktionen und enthält keine pharmakologischen Inhaltsstoffe. Es kann bei Babys und schwangeren Frauen angewendet werden. Einmal angewendet, können sie trotz Schwitzen und Duschen bis zu zehn Tage lang getragen werden.